• 1
  • 2
  • 3
  • DJK OT Borghorst
  • ... mein Verein ...
  • Willkommen!

Der Nikolaus zu Besuch beim DJK OT Borghorst

Nikolausturnier 2018Am vergangenen Samstag trafen sich die Volleyballer der DJK OT Borghorst zum alljährlichen Nikolausturnier. Rund 40 Mitglieder aus dem Jugend-, Damen- und Hobbybereich kamen zusammen, um gemeinsam die Weihnachtszeit einzuläuten. Dabei durfte das Volleyballspielen natürlich nicht zu kurz kommen. In gemischten Teams mit allen Alters- und Leistungsklassen traten die Vereinsmitglieder gegeneinander an. Dabei standen vor allem der Spaß und Austausch mit anderen Mitgliedern im Vordergrund. So konnten viele noch etwas voneinander lernen. Passend zur kurzen Verschnaufpause hießen die Volleyballer den Nikolaus willkommen, der mit einer herzlichen Geschichte weihnachtliche Stimmung in die Runde brachte. Er verteilte viel Lob an alle Jugendmannschaften, die zurzeit eine sehr erfolgreiche Saison in der Bezirksliga bestreiten. Nach dieser kleinen Überraschung und einer kurzen Mahlzeit wurden die Finalspiele ausgetragen. Schließlich ließen die DJKler den rundum erfolgreichen Nachmittag bei einer Tasse Glühwein, Plätzchen und Weihnachtsliedern gemeinsam ausklingen. 

Jahreshauptversammlung der DJK OT Borghorst

von links: Sarah Sterthues, Verena Hölscher, Josefa Stermann, Selina Westermann, Tasja Geiger, Guido Hänel, Monika Kübel, Meike Eickholt, Hubert Eickholt, Lena JordanAm Freitag, den 27. April 2018 trafen sich die Mitglieder des Volleyballvereins DJK OT Borghorst zur Jahreshauptversammlung. Die Vorstandsmitglieder gaben eine rückblickende Berichterstattung über die Erfolge, Veränderungen und Zahlen des vergangen Jahres. Insbesondere im Jugendbereich konnte ein deutlicher Zuwachs der Mitglieder verzeichnet werden. Im Ligaspielbetrieb gingen in der letzten Saison eine weibliche B- und C-Jugend sowie eine Damenmannschaft an den Start. Im Hobbybereich spielten eine Herren- und eine Hobbymixed-Mannschaft. Besonders hervorzuheben ist der Meisterschaftssieg der Hobbymannschaft und der damit verbundene Aufstieg in die 3. Stadtliga Münster. Auch die B-Jugend bestritt mit insgesamt nur zwei Niederlagen eine sehr erfolgreiche Saison und belegt somit den 2. Tabellenplatz. Die jüngsten Mitglieder des Vereins konnten in der C-Jugend einige Siege für sich verzeichnen und haben somit das gesetzte Ziel für die Saison erreicht. 

Im Anschluss an die Berichterstattung des Spielbetriebs standen einige Wahlen an. In ihren Ämtern bestätigt wurden Guido Hänel (2.Vorsitzender), Monika Kübel (Abteilungsleiterin), Josefa Stermann (Jugendwart) und Sarah Sterthues als Beisitzerin. Geschäftsführer Thorsten Köhler trat nach 18 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt an Meike Eickholt ab. Für seine jahrelange Unterstützung möchte sich der Verein noch einmal recht herzlich bedanken. Ein großes Dankeschön richtete Hubert Eickholt als 1.Vorsitzender auch an Sarah Leskow, Emily Waldkötter und Eileen Berning. Die Jugendlichen haben den Verein in der vergangenen Saison tatkräftig als Trainerinnen in der C-Jugend unterstützt. Mit großer Zuverlässigkeit und viel Ehrgeiz haben sie sich mehrmals die Woche für die Mannschaft eingesetzt. 

In der kommenden Saison wird die Damenmannschaft sich weiterhin im Ligabetrieb beweisen, im Hobbybereich werden erneut eine Herren- und eine Hobbymixed-Mannschaft an den Start gehen. Der Jugendbereich ist mit einer geplanten A-, B- und C-Jugend in der Bezirksliga stark aufgestellt. Für die C-Jugend werden noch weitere Spielerinnen und für die Damenmannschaft ein Trainer oder eine Trainerin gesucht. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.DJK-OT-Borghorst.de 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 27.04.2018, 18:30 Uhr in der kleinen Gymnasiumhalle (Hier PDF).


Tagesordnung:


1. Begrüßung
2. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
3. Jahresbericht: 1. Vorsitzender
4. Jahresbericht des Geschäftsführers
5. Jahresbericht des Kassenwartes
6. Jahresbericht Abteilungsleiter Volleyball
7. Kassenprüfbericht
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahlen:

    2. Vorsitzender
    Geschäftsführer
    Abteilungsleiter Volleyball
    Jugendvertreter
    2. Beisitzer
    Kassenprüfer

10. Sonstiges

Ich bitte um zahlreiches Erscheinen.

Hubert Eickholt
1. Vorsitzender

DJK Volleyballerinnen sind zurück!

Bei den Volleyballern der DJK OT Borghorst stehen in den kommenden Wochen die ersten Spiele der neuen Saison an. In der Bezirksliga gehen die weibliche B- und C-Jugend an den Start. Die Damenmannschaft stellt ihr Können erneut in der Kreisliga unter Beweis. Im Bereich der Jugendmannschaften gab es einige Trainerwechsel, da die ehemaligen Trainerinnen durch Studium oder Ausbildung verhindert sind oder sich zur Zeit im Ausland befinden. Das stellt beide Teams vor eine große Herausforderung, denn Trainer und Mannschaft müssen sich zunächst noch aufeinander einstimmen. In der C-Jugend gab es enormen Spielerinnenzuwachs in den letzten Wochen, sodass die Mannschaft zunächst darauf fokussiert ist Erfahrungen auf dem Spielfeld zu sammeln und sich miteinander einzuspielen. Auch im Damenbereich gab es einige Zu- und Abgänge, sodass man sich auch hier erstmal neu zurecht finden muss. Insbesondere der berufsbedingte Abgang von Annika Surmund und Jana Krude, die jahrelang zum Kreis der zuverlässigsten und wichtigsten Spielerinnen zählten, ist zu bedauern. Das erste Saisonspiel der Damenmannschaft findet am 23.09.17 als Heimspiel um 15:00 Uhr in der Gymnasiumhalle statt. Die B-Jugend hat ihren Auftakt am kommenden Samstag, den 16.09.17, die C-Jugend spielt zuerst am 26.09.17. Beide Jugendmannschaften spielen zunächst auswärts. Zuschauer sind jederzeit gerne willkommen. 

DJK Volleyballer feiern Sommerfest

20170701 160555Sommer, Sand und natürlich Volleyball. Mehr brauchte es nicht um die Vereinsmitglieder der DJK OT Borghorst am vergangenen Samstag am diesjährigen Sommerfest zufrieden zu stellen. So kamen zahlreiche Volleyballerinnen und Volleyballer aller Altersklassen zusammen, um auf dem Beachvolleyballfeld im Kombibad Borghorst die Bälle zu schmettern.

Trotz der nicht ganz so sommerlichen Wetterlage, waren die Spielerinnen und Spieler guter Dinge und ließen sich vom Regen nicht vertreiben. Als dann im Laufe des Nachmittags die Sonne rauskam, waren beiden Felder gut gefüllt und das eigene Können wurde unter Beweis gestellt.

Bei Grillwurst und Getränken ergriffen die unterschiedlichen Teams die Möglichkeit sich untereinander besser kennen zu lernen und den Zusammenhalt im Verein zu stärken.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für diesen rundum gelungenen Tag mit jeder Menge Spaß, leckerem Essen und Zeit zum Plaudern.