Das vergangene Wochenende hielt für die Kreisliga-Volleyballerinnen der DJK OT Borghorst ein erneutes Erfolgserlebnis bereit. Mit einem Satzgewinn von 3:0 (25:13, 25:16, 25:21) gegen den FC Stella Bevergern Ⅱ demonstrierten die Volleyballerinnen ihr unermüdliches Streben danach, ihr Können unter Beweis zu stellen. In der Bezirksklasse musste der DJK OT Borghorst sich hingegen erneut geschlagen geben. Bei dem Spiel gegen den TV Mesum Ⅱ verloren sie mit 3:1 Sätzen (16:25, 21:25, 25:20, 15:25). Die Damen I der DJK OT Borghorst wird in einem Heimspiel am 31.10.2020 um 15 Uhr gegen den VC Hörstel/Esch einen neuen Versuch bekommen, sich von ihrer starken und kämpferischen Seite zu zeigen. Die Kreisliga-Spielerinnen der DJK OT Borghorst werden nach einer längeren Pause am 15.11.2020 um 13 Uhr gegen den SC Hoetmar in eine neue Spielbegegnung starten. Beide Mannschaften freuen sich auf die neuen Herausforderungen und sehen positiv in die Zukunft.

Am vergangenen Wochenende durften sich die Kreisliga-Volleyballerinnen des DJK OT Borghorst über einen 3:0 Sieg (25:23, 25:15, 25:13) gegen die Mannschaft des TV Jahn Rheine Ⅲ freuen. Durch eine starke Teamarbeit und die Motivation jedes Einzelnen war es den Spielerinnen des DJK OT Borghorst möglich, sich von ihrer stärksten Seite zu zeigen. Anders erging es den Spielerinnen der Bezirksklasse des DJK OT Borghorst am vergangenen Samstag bei ihrem Spiel gegen den TV Jahn Rheine Ⅱ. Die Volleyballerinnen aus Borghorst mussten sich letztlich trotz erbitterten Kampfes um jeden Punkt mit 3:0 (24:26, 18:25, 20:25) Sätzen geschlagen geben. Aufgeben werden die Bezirksklassen-Spielerinnen des DJK OT Borghorst dennoch nicht. Sie versuchen sich nun auf das nächste Spiel am 03.10.2020 um 16:15 Uhr gegen das Team des TV Mesum Ⅱ zu konzentrieren.  Ebenfalls am Samstag wird in der Kreisklasse gespielt. Dort treffen die DJK OT-Damen um 14 Uhr in der Martinum-Sporthalle in Emsdetten auf den FC Stella Bevergern Ⅱ.

Am vergangenen Samstag hatte die erste Damenmannschaft des DJK nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse ihr erstes Spiel in der neuen Liga. Alle Spielerinnen waren motiviert und freuten sich auf die Gastmannschaft SC Stella Bevergern. Im Ersten Satz war schon jeder Ball hart umkämpft und beide Mannschaften waren gleich auf. Die Borghorsterinnen mussten sich jedoch 21:25 geschlagen geben. Doch der zweite Satz folgte sogleich. Auf beiden Seiten gab es starke Angriffe und Borghorst blockte häufig erfolgreich. Wieder kaum ein Leistungsunterschied zu erkennen. Es wurde zu einem spannenden Kopf an Kopf rennen um den letzten entscheidenden Punkt. 32:30 für die Bevergernerinnen endet der Satz. Die Borghorsterinnen ließen sich jedoch nicht entmutigen, macht weiter konzentriert ihr Spiel und blieben ruhig, sodass dieser Satz 25:23 an den DJK ging. Dann ließ die Konzentration und die Kraft der Spielerinnen nach. Es kam zu Annahmeproblemen. Die Spielerinnen des DJK mussten sich sodann 16:25 geschlagen geben. Die Mannschaft ist insgesamt mit ihrer Leistung zufrieden und freuen sich auf das nächste Spiel schon am kommenden Samstag gegen die TV Westfalia 07 Epe.

Am vergangenen Sonntag hatte dann die Damen 2 ebenfalls ihr erstes Spiel der neuen Saison gegen den SG Sendenhorst 3. Trotz ihres guten Vorsatzes und der vorherrschenden Motivation musste sich die Mannschaft des DJK spätestens im 4 Satz eingestehen, dass sie dieses Spiel nicht für sich entscheiden können. Dennoch haben die Spielerinnen der Damen 2 bis zum Schluss gekämpft und alles gegeben. Leider ging das Spiel letztlich mit 1:3 (12:25, 18:25, 26:24, 17:25) Sätzen für den Gegner aus.

Unterkategorien

Seite 1 von 4

Kontakt

DJK OT Borghorst
Amtmann-Daniel-Str. 56
48356 Nordwalde

Tel.: (02573) 2593
Mobil: 01520 1955257

info@djk-ot-borghorst.de

eMail Webmaster

© 2015 Inspinite. All Rights Reserved. Designed By PCMShaper